Site Overlay

THE SHAME MUST GO ON – physical monkey

„Eine Groteske für drei Körper und einen Mast“ untertiteln die drei Künstler*innen Sabeth Dannenberg, Kristin Scheinhütte und Jasper Schmitz ihre erste gemeinsame Produktion, in der sie sich mit dem Zustand der Scham beschäftigen. Gemeinsam erkunden sie in einem Theaterabend zwischen Zeitgenössischem Zirkus und Physical Theatre das peinlichste Gefühl der Welt. Was geschieht, wenn wir die Scham ins Rampenlicht zerren und sie mit offenen Armen empfangen? Spot an für unzählige Fettnäpfchen, Mitgefühl und hemmungslose Schadenfreude.

Die Performerin Sabeth Dannenberg
, unter ihrem Label physical monkey schon häufiger als Solistin bei Flottmann präsent, führt ihre eigenwillige Handschrift mit poetischen und akrobatischen Umsetzungen am Mast nun mit zwei Physical Theatre Kolleg*innen zusammen.
Kristin Scheinhütte war zuletzt am Landestheater Tübingen in den unterschiedlichsten Produktionen zu sehen und ist spezialisiert auf die aus dem Tanz kommende Viewpoint-Methode über Raum, Zeit und Bewegung.
Jasper Schmitz ist der Experte für Komik und körperliches Spiel. Dies stellt er bereits mehrfach mit seiner Visual-Comedy-Company Trifolie unter Beweis.

Im Trio verschmelzen luftakrobatische Umsetzungen mit Tanz, Bewegung und räumlicher Komposition sowie feinem Humor.

Künstlerische Leitung & Idee: Sabeth Dannenberg
Spiel: Sabeth Dannenberg, Kristin Scheinhütte, Jasper Schmitz

Eine Physical Monkey Produktion, in Koproduktion mit Theater im Pumpenhaus, in Kooperation mit Stadt Bochum, KoLabor, Open Space, Muschelhorn Telgte, gefördert durch Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Kulturamt der Stadt Münster, Kulturbüro der Stadt Bochum, sponsored by Stadtwerke Bochum

Datum

Mrz 10 2023

Uhrzeit

20:00 - 21:00

Ort

Flottmann-Hallen Herne
Flottmann-Hallen, Str. des Bohrhammers 5, 44623 Herne
Kategorie
Copyright © 2023 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes