Site Overlay

Nuit du Cirque – Stehfleisch und Sitzvermögen von SPOT THE DROP

Wo hört Gewohnheit auf und wo fängt der Wahnsinn an?

Spot the Drop verschrauben ihre durch Jahrzehnte der stumpfen Wiederholung gewachsene obsessive Objektmanipulation mit schmissigen Melodien und wunderbar absurden Nebensächlichkeiten. Gefangen in einer Zeitschleife, vergeblich wartend, jonglieren die beiden sich durch ihren ewigen Tag voller absonderlicher Marotten und seltsamer Rituale. Klappstühle, Bälle, Ringe, Keulen, Gepäckstücke und anderer Klimbim werden zu Repräsentanten einer komplexen Welt ohne Ausweg für die tragikomischen Protagonisten. Das Ganze ist detailverliebt choreographiert und minutiös getaktet. Und so entsteht aus zunächst geballter Langeweile ein Beckettsches Theater des Absurden, in dem die Konflikte zwar alt, aber noch lange nicht gelöst sind.

Die an internationalen Zirkusschulen ausgebildeten Jongleure Malte Steinmetz und Niels Seidel bilden das Duo Spot the Drop. Mit seiner schrägen Mischung aus Weltklasse-Jonglage, skurrilen Bewegungen, großartiger Musik und akrobatischer Komik erschafft es eine ganz eigene Welt. Hier treffen Artistik und circensische Höchstleistung auf subtilen Humor und teils kafkaeske Alltagssituationen. Zwischen der Old School und der New School ihres Genres, ob mit Bällen, Keulen, Taschen, Koffern oder Klappstühlen – diese Show reißt alle von ihrer Sitzgelegenheit!

Datum

Nov 13 2020

Uhrzeit

20:00 - 21:00

Ort

Flottmann-Hallen Herne
Flottmann-Hallen, Str. des Bohrhammers 5, 44623 Herne
Copyright © 2020 BUZZ. All Rights Reserved. | Catch Vogue by Catch Themes