Site Overlay

ORGANISMO by MARAÑA

ORGANISMO, die neue Produktion von MARAÑA.

ORGANISMO ist die verkörperte Erinnerung daran, wie Gemeinschaft und Kollaboration von Individuen zusammenwirken und uns zu einem einzigen Lebewesen, zu einem gemeinsamen Wir werden lassen.

FOTOSYNTHESE DER WAHRNEHMUNG – Ein Geschöpf bestehend aus Tänzerinnen, Artist*innen und Musiker*innen spannt ein multidimensionales Geflecht aus Tanz, Wolle und Musik über das Publikum und taucht uns in eine psychedelisch immersive Welt ein. Eine Fotosynthese der Wahrnehmung, die neue lebensbejahende Energie freisetzt.

GRUNDFORMEN DES MENSCHLICHEN UNTERBEWUSTSEIN „Organismo“ nimmt den Raum ein und verwandelt ihn in einen Erfahrungsraum, in dem Farben, Materialien, Empfindungen und Klänge die Besucher in eine Welt mitnehmen, die zu nichts  anderem in Bezug steht. Ein Ort, an dem wir uns durch Abstraktion mit den Grundformen des menschlichen Unterbewusstseins verbinden.

ZWISCHENWELTEN

Mit ihrer neuen Produktion „Organismo“ betreten MARAÑA ein neues Feld zwischen Performance, Kunstinstallation und Live Musik. MARAÑA katapultiert uns in eine Zwischenwelt. Eine Welt, in der Dimension, Zeit und Ort nicht von Bedeutung sind. Es ist eine Welt, in der der Moment des kollektiv lebenden Organismos zählt.

DIE KÜNSTLERISCHE LEITUNG

Die aus Chile stammende PAULA RIQUELME ORBENES schafft bespielbare Strukturen aus Wolle, die im Weltraum, im Mikrokosmos und in Korallenriffs angesiedelt sind. Ihre farbenprächtigen Wollinstallationen haben ein Eigenleben. Sie verwandeln sich, atmen, sie singen und tanzen. Aus Öffnungen entspringen lebende Körperteile, die sich umschlingen, berühren und erforschen. Tentakeln aus Fleisch und Wolle verweben sich zu neuen Körpern.

DIE KOMPANIE

Künstler*innen aus den Bereichen der Darstellenden und Bildenden Kunst, aus dem Zeitgenössischen Zirkus, dem Contemporary Dance und der Performance verbinden ihre unterschiedlichsten Erfahrungen mit Musiker*innen und bilden die MARAÑA Kompanie.

Die Wolle mit ihren Farben, das vorherrschende Material für Bühne und Kostüm, entspringt dem Herkunftsland von Paula Riquelme Orbenes, Chile.

MARAÑA

Versucht man das Wort MARAÑA zu übersetzen, so finden wir uns wieder bei Begriffen wie „Verwicklung“, „Gestrüpp“, „Dickicht“ oder „Dschungel“. MARAÑA ist ein Ort, wo sich eigene und besondere Lebensräume bilden, die wir erst zu sehen bekommen, wenn wir uns hineinbegeben. Dort wo sich Symbiosen der Lebenserhaltung bilden. Der Grundstein für ein Überleben unterschiedlichster Organismen. MARAÑA verwandelt jeweils den Raum, den es bespielt, in einen Lebens- und Erfahrungsraum, in dem Symbiosen willkommen sind.

Vorstellungen am 05. & 06. August um 20:30 Uhr im MONOPOL/Berlin – Provinzstraße 40/44 – 13409 Berlin – Weitere Infos unter: www.sebastiano.de/maraña

 

Datum

Aug 05 2022
Vorbei!

Uhrzeit

20:30

Ort

MONOPOL
Provinzstraße 40-44, 13409 Berlin
Website
https://monopol-berlin.com/de
Kategorie
Copyright © 2022 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes