Site Overlay

in_tensegrity – ‘hochSpannung’ beim Aerial Arts Festival Berlin im SEZ

(60 min. – Aerial Counterweight Duett)

hochSpannung liegt in der Luft, wenn sich die zwei AkrobatInnen an ihrem freistehenden Traversen-Konstrukt in die Höhe katapultieren. Die grundverschiedenen Charaktere fordern sich gegenseitig heraus, sich dem Miteinander zu stellen. Mal jagen sie sich, mal ärgern sie sich – über den anderen oder gar sich selbst. Durch Seilzugsysteme verbunden laufen die beiden ständig Gefahr, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Aus Spiel wird Ernst, es scheint, sie können weder mit noch ohne einander.

Trotz schier auswegloser Situationen finden sie dennoch immer wieder zusammen, um gemeinsam mehr zu erreichen als allein. Reales Risiko, tiefes Vertrauen, aber auch enorme Abhängigkeit werden so unmittelbar spürbar.

in_tensegrity laden ihr Publikum ein, mit ihnen Höhenflüge und Tiefenräusche zu erleben und sich in ein Spannungsfeld komplexer menschlicher Beziehungsstrukturen zu begeben. ‘hochSpannung’ ist ein poetisches Stück mit ironischen Elementen, das aber auch unangenehme Aspekte des Miteinanders nicht ausspart.

Kreation: in_tensegrity – Linda Lou Küster, Carmen Raffaela Küster & Gernot Bitschi
Artistik & Performance: Carmen Raffaela Küster & Gernot Bitschi
Produktionsleitung & Dramaturgie: Linda Lou Küster
Musik: Jan-Patrick Tyra
Technik: Stefan Kubalek
TEASER: https://vimeo.com/359732057

Datum

Okt 26 2019
Vorbei!

Uhrzeit

20:00 - 21:00
Copyright © 2020 BUZZ. All Rights Reserved. | Catch Vogue by Catch Themes