Site Overlay

COMPAGNIE A SENS UNIQUE „Mule“

Zwei quirlige Akrobatinnen zwischen Freundschaft und Rivalität. Sie lachen sich kaputt, sie kriegen sich in die Wolle, diese beiden sturen Querköpfe haben akrobatische Kunststücke im Gepäck. Sie lieben und sie necken sich, sie erforschen humorvoll das fragile Gleichgewicht der menschlichen Beziehung in ihrer fröhlichen mal auch gemeinen Fabel.

Das Collectif A Sens Unique entsteht aus der Begegnung von Studierenden der Zirkusschule Québec. 2013 zieht die Gruppe nach Le Mans und gründet das Kollektiv. Es legt den Akzent auf die Unterschiede der Mitglieder, ihre verschiedenen Disziplinen und Kulturen. So entstehen kleine Soloformate und Formen für das gesamte Kollektiv und der Grundstein für ihr erstes Stück Léger démêlé ist gelegt. Im Anschluss an dieses Projekt haben die jungen Akrobat*innen sich auf Solo- und Duo-Formate konzentriert. 2017 entsteht Mule. In seinen Stücken erforscht das Kollektiv gern menschliche Beziehungen auf einfache, ironische Weise.

50 Minuten, ab sechs Jahren

Datum

Nov 13 2022
Vorbei!

Uhrzeit

17:00 - 18:00

Ort

Tollhaus Karlsruhe
Alter Schlachthof 35, Karlsruhe, Deutschland
Kategorie
Copyright © 2022 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes