Site Overlay

Achtsamkeit und Adaption in Arbeitsprozessen im Zeitgenössischen Zirkus

mit Yolande Sommer (Zirkusschaffende, Dozentin und Performerin)

Inhalt des Workshops ist eine reflektierende Gestaltung unserer Produktionsweisen im Zeitgenössischen Zirkus. Im ersten Teil nehmen wir uns Zeit, die eigenen Arbeitsweisen anzuschauen und zu überprüfen: Was funktioniert gut und wo kommen Widerstände auf? Wo gerate ich immer wieder in dieselben Konflikte mit mir oder mit anderen?

Im zweiten Teil wird die Idee des „zyklischen Arbeitens“ vorgestellt und eine Skizze für individuelle Arbeitsprozesse, Zusammenarbeit in Gruppen und Kommunikation erstellt. Dabei leitet uns die Frage: Wie kann ich meinen Arbeitsalltag mehr an mein Leben und meinen Körper anpassen, anstatt meinen Körper immer wieder an äußere Strukturen und Gegebenheiten zu adaptieren?

Ziel ist es, einen Prozess zu gestalten, der mit dem Körper statt gegen ihn arbeitet. Neben theoretischen Diskussionen und Input werden wir uns auch körperlich mit der Idee eines Zyklus beschäftigen und Bewegungsübungen durchführen.

In deutscher und englischer Lautsprache

Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung von PAP – Neue Wege und Bundesverband Zeitgenössischer Zirkus / BUZZ e. V. und wird aus Mitteln des Programms Qualifizierung in der Kulturwirtschaft im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie durch eine Kofinanzierung des Landes Berlin finanziert.

Anmeldung bis 20. Juni an: 
beratung@pap-berlin.de

Veranstaltungsort: tba

https://www.pap-berlin.de/de/event/achtsamkeit-und-adaption-arbeitsprozessen-im-zeitgenoessischen-zirkus

Datum

Jul 28 2022

Uhrzeit

10:00 - 16:00
Copyright © 2022 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes