Site Overlay

Verdi: Umfrage zu Arbeit in Kunst und Kultur

Deine Meinung zählt! Der BUZZ möchte Dich auf diese Umfrage über Arbeitsbedingungen in der Kultur aufmerksam machen! Die Teilnahme ist bis zum 10. Oktober 2021 möglich.

Ziel der Umfrage ist es, mehr über die unterschiedlichen Arbeitsrealitäten von Künstler*innen zu erfahren und diese Erkenntnisse in die politische Arbeit von ver.di einfließen zu lassen. Dazu gehören natürlich die Arbeitsverhältnisse und Einkommenshöhen und die Rolle von Tarifverträgen und Mindesthonoraren. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Zusammensetzung der Einkommen gelegt, zum Beispiel auf die Rolle der kulturellen Bildung oder der Einkommen aus Urheberrechten. Neben wirtschaftlichen Aspekten werden auch verschiedenen politische, gesellschaftliche und gewerkschaftliche Lösungsansätze abgefragt, die auf die Verbesserung der Lage zielen.

Die Teilnahme ist bis zum 10. Oktober 2021 möglich.

Die Umfrage wird von dem Forschungsinstitut „Mauss Research“ im Auftrag von ver.di durchgeführt. Angesprochen sind Mitglieder und Nicht-Mitglieder aus den Branchen Literatur, Musik, Theater und Bildende Kunst.

Wenn ihr Kolleg*innen – ob Mitglied oder nicht – zur Umfrage einladen wollt, macht das gerne über folgenden Link oder die Anzeige anbei!

https://kultur.verdi-umfrage.de/

Hinweise:

Die Auswertung erfolgt anonymisiert, es ist also kein Rückschluss auf Dich als Person möglich. ver.di erfährt nicht, wie einzelne Personen geantwortet haben. Der persönliche Link ermöglicht lediglich, dass eine Umfrage, die bereits begonnen wurde, zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden kann. Zum Schutz der Anonymität überprüfen wir nicht, wer an der Befragung teilgenommen hat und wer nicht. Daher werden wir in ca. zwei Wochen eine Erinnerungs-E-Mail an alle versenden, unabhängig davon, ob Du bereits an der Umfrage teilgenommen hast oder nicht. Solltest Du bereits an der Umfrage teilgenommen haben, kannst Du diese Erinnerungs-E-Mail ignorieren.

Copyright © 2021 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes