Site Overlay

Symposium: Re-Writing Circus, 20. + 21. Mai 2021 // CircusDanceFestival 2021, Köln

Das CircusDanceFestival veranstaltet 2021 ein zweitägiges Symposium, besetzt mit internationalen Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Journalist*innen, die unter dem Titel „Re-Writing Circus“ nach einer Sprache jenseits der im deutschen Raum bis heute gängigen, klischierten Zirkusvorstellungen fragen.
Wie schreiben, sprechen und denken wir über zeitgenössischen Zirkus? Wie werden künstlerische Schreibweisen in der Praxis entwickelt? Wie wird über „Zirkus“ geschrieben und die performative Praxis in Worte übersetzt? Und welcher Um-Schreibungen bedarf es?

Zum Symposium mit Impulsvorträgen, Podiumsgesprächen, Diskussionsformaten und Buchpräsentationen werden internationale Speaker*innen sowie ein Fachpublikum aus Praxis und Theorie erwartet. Eingeladen sind u. a. die kanadische Performerin und Zirkus-Tanz-Forscherin Angélique Willkie, die britische Zirkus-Performerin Laura Murphy, sowie die interdisziplinär arbeitenden Künstler Claudio Stellato und Breno Caetano.

Momentan ist eine hybride Form in Planung, aktuelle Informationen werden demnächst auf der Homepage des CircusDanceFestivals veröffentlicht unter www.circus-dance-festival.de.

Copyright © 2021 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes