Site Overlay

Arbeitgeber:in-Profil

Arbeitgeber:in-Profil
& Stellenausschreibung anlegen

Du suchst nach einer passenden Person für Dein nächstes Projekt oder zur Begleitung Deine Kompanie? Dann lege Dir jetzt ein Arbeitgeber:in-Profil an und schreibe einen Job aus!

Für eine wirkungsvolle Stellenausschreibung ist es wichtig, potenziellen Arbeitnehmer:innen knappe, aber aussagekräftige Informationen zu bieten. Dazu gehören unter anderem die Hauptaufgaben, Verantwortungsbereiche und gewünschte Qualifikationen sowie Hinweise zum Team, zur Unternehmenskultur und zum Arbeitsumfeld (gibt es z. B. ein Büro). Der Gehaltsrahmen und der weitere Bewerbungsprozess sollten ebenfalls kurz skizziert werden, um möglichst hohe Transparenz zu schaffen. Hilfestellung benötigt? Weiter unten findest du einige Tipps.

Arbeitgeber:in-Profil anlegen & Stelle ausschreiben

Welche Jobs gehören hier hin?

Die Stellenausschreibungen auf dieser Seite sollen ganz klar für Jobs „hinter den Kulissen“ von Produktionen sein. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Produktionsleitung: Sie koordiniert die administrativen Aspekte, hält die Fäden in der Hand und stellt sicher, dass jeder Aspekt der Produktion nahtlos ineinandergreift.
  • Techniker:in (Beleuchtung, Ton, Bühnentechnik): Er / Sie schafft die perfekte Kulisse für die Aufführung auf der Bühne.
  • Bühnenbildner und -gestalter:innen, Kostümdesigner:innen: Viele kreative Köpfe setzen die Vision der Kunstschaffenden um.
  • Dramaturg:in: Er/Sie ist Architekt:in der Bühnenkunst und bereichert durch analytische Fähigkeiten und enge Zusammenarbeit mit dem Team die künstlerische Vision.
  • … aber natürlich auch noch ganz viele andere wichtige Menschen aus dem administrativen und kreativen Bereich!

Finden statt suchen.

Du möchtest Dich erstmal umschauen, ob Du nicht vielleicht schon einen passenden Menschen in der BUZZ-Datenbank findest, den Du kontaktieren kannst? Kein Problem! Nachdem Du dein Profil angelegt hast, kannst Du in Ruhe stöbern.

Arbeitnehmer:in-Profile anschauen

Wie erstelle ich eine gute Stellenanzeige?

Eine ehrliche, gut strukturierte und ansprechende Stellenausschreibung sollte genug Informationen bieten, um das Interesse von qualifizierten Bewerber:innen zu wecken, ohne dabei zu überladen zu wirken. An dieser Stelle einige Tipps von uns, um eine gute Stellenanzeige zu erstellen:

  1. Wähle eine klare und präzise Überschrift. Eine Überschrift, die Position und Bereich deutlich angeben macht es für potenzielle Bewerber:innen einfacher, die für sie relevanten Anzeigen zu identifizieren.
  2. Schreibe eine kurze Einführung. Mit einer kurzen Einführung, die das Unternehmen vorstellt, gibt man einen direkten Einblick in die Unternehmenskultur, die Mission und die Werte.
  3. Verfasse eine detaillierte Jobbeschreibung. Beschreibe die Hauptaufgaben, Anforderungen und Verantwortlichkeiten der Position detailliert. Erstelle z.B. eine Liste der wesentlichen Qualifikationen, Fähigkeiten und Erfahrungen. Bei sehr umfangreichen Anforderungen macht es eventuell Sinn, zwischen „muss“ und „kann“ Kriterien, um das Wesentliche hervorzuheben.
  4. Beschreibe Vergütung und Zusatzleistungen. Gib möglichst klare Informationen über die Vergütung und eventuelle Zusatzleistungen. Dies schafft Transparenz und spricht vor allem Bewerber:innen an, die mit den angebotenen Konditionen zufrieden sind.
  5. Erläutere den Bewerbungsprozess. Skizziere kurz den Bewerbungsprozess, welche Unterlagen und Informationen bereitstellt werden sollen und wie der voraussichtliche Zeitplan für den Auswahlprozess aussieht.
  6. Gib einen Kontakt an. Kontaktdaten sind wichtig, damit Bewerber:innen Fragen stellen oder Unterstützung bei der Bewerbung erhalten können.
  7. Zum Schluss ist es immer nett, positive abschließende Worte zu finden und potenzielle Bewerber:innen zu ermutigen, sich auch tatsächlich zu bewerben.

Schau doch für weitere Inspirationen und Hilfestellungen auch mal in das “3×3 für (d)eine Stellenausschreibung”, das wir 2023 gemeinsam mit szene kulturmanagement in einem Workshop angewandt haben. Dort findest du auch Hinweise, wo du eventuell – über diese Jobbörse hinaus – noch ausschreiben kannst:

Follow-Up zum Workshop „It’s a match – Produktionsleitung finden leicht(er) gemacht” (inkl. Präsentation als Download)

Fragen?

Ansprechpersonen:
Lisa Lehnen > lisa.lehnen(at)bu-zz.de
Malte Peter > malte.peter(at)bu-zz.de

 

„ZIRKUS BLEIBT DURCH SEINE KÜNSTLERISCHE VIELFALT EIN GROSSES ABENTEUER.“

Circus unARTiq

Newsletter

[mailpoet_form id=“2″]