Site Overlay

Förderung von Produktionen und Projekten des Zeitgenössischen Zirkus im Ruhrgebiet für Zirkusschaffende aus ganz Deutschland – bis 15. März 2023 bewerben!

Mit dem Dekadenprojekt NEUE KÜNSTE RUHR (NKR) fördert das MKW im Ruhrgebiet künstlerische und kulturelle Projekte in den Sparten DIGITALE KÜNSTE, URBAN ARTS, ELEKTRONISCHE MUSIKKULTUR UND NEUER ZIRKUS. Förderanträge können bis zum 15. März 2023 auf kultur.web.nrw.de eingereicht werden.

Antragsberechtigt sind:

• Künstler:innen und Kulturarbeitende

• Gruppen, Initiativen, Kompanien

• Kommunale und freie Kultureinrichtungen

Aufstrebende Künstler:innen und Kulturarbeitende, die gerade in den Beruf einsteigen, sind besonders eingeladen, sich zu bewerben! Das Projekt muss im Ruhrgebiet durchgeführt oder erarbeitet werden. Ein Wohnsitz im Ruhrgebiet ist nicht zwingend erforderlich.

Antragsteller:innen müssen vorab verpflichtend an einer ZOOM-Informationsveranstaltung teilnehmen. Hier kann zwischen folgenden Terminen ausgewählt werden:

• Mittwoch, 22. Februar 2023, 10.00 – 12.00 Uhr

• Dienstag, 07. März 2023, 18.00 – 20.00 Uhr

Zusätzlich hierzu gibt es die Möglichkeit für telefonische Einzelberatungen.

Bei formellen und förderspezifischen Fragen:

NKR PROGRAMMKOORDINATION
Ansprechperson Klara Lyssy
info@neuekuensteruhr.de
+49 157 7366 7020
Sprechzeiten: Montag 14–17 Uhr & Mittwoch 10–13 Uhr oder nach persönlicher Absprache

Bei inhaltlichen Fragen und Beratung zur Umsetzbarkeit:

PROJEKTBÜRO NZR e.V.
Ansprechperson Jenny Patschovsky
patschovsky@neuerzirkus.ruhr
Sprechzeiten: Montag 16–18 Uhr oder nach schriftlicher Anmeldung

Weitere Informationen unter https://neuekuensteruhr.de/programm

Copyright © 2024 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes