Site Overlay

OPEN CALL – AKADEMIE FÜR PERFORMING ARTS PRODUCER #5

Bewerbungsschluss: 15. November 2021

Nach 3 Ausgaben für Producer:innen mit Berufserfahrung und der digitalen Alumni-Spezialausgabe in diesem Jahr bietet das Bündnis internationaler Produktionshäuser e.V. im Jahr 2022 eine Akademie für Berufsanfänger:innen an.

Das Programm widmet sich der Vermittlung von Kompetenzen für das Produzieren im deutschen und internationalen Kontext der Performing Arts und beleuchtet die Rolle freier Produzent:innen.

Teilnahmevoraussetzung

  • Erste Berufserfahrung als freischaffende:r Produktionsleiter:in / Produzent:in in den szenischen Künsten in Deutschland oder vergleichbare Tätigkeit
  • Deutschland ist Wohn- und Arbeitsort
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Teilnahme an beiden Modulen und den Online-Seminaren

    Die Teilnahme ist gebührenfrei, Übernachtungskosten und Catering werden durch das Bündnis internationaler Produktionshäuser getragen. Die Reisekosten und Kosten für ÖPNV tragen die Teilnehmer:innen.

Termine

  • MODUL I: 10. – 13. Februar 2022, Kampnagel Hamburg
  • 3 bis 4 Online-Seminare zwischen Mitte Februar und Ende April
  • MODUL II: 28. April – 1. Mai 2022 FFT Düsseldorf und tanzhaus nrw

Bewerbung
Einreichung eines Lebenslaufes und eines Schreibens, aus dem die Motivation zur Teilnahme an dem Programm ersichtlich wird (max. 1 Seite).

Weitere Informationen unter: https://produktionshaeuser.de/akademie-fuer-performing-arts-producer-5-open-call/

Copyright © 2021 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes