Site Overlay

Internationale Kulturbörse Freiburg

Die kommende 34. Internationale Kulturbörse Freiburg wird vom 23. – 26. Januar 2022 live vor Ort auf dem Gelände der Messe Freiburg stattfinden.

2021 wurde die IKF pandemiebedingt erstmals in ihrer Geschichte digital durchgeführt. Bei allem Erfolg wurde anlässlich der „IKF.digital“ klar, dass ein Live-Erlebnis und eine Live-Präsenz nicht zu ersetzen sind.

Daher freuen wir uns, dass die größte Fachmesse der Kultur- und Eventbranche im deutschsprachigen Raum erneut zu einem pulsierenden Begegnungsort für die Szene werden wird: Mit hunderten von Aussteller_innen, Live-Auftritten von Künstler_innen aus den Bereichen Darstellende Kunst, Musik und Straßentheater, einem viel- seitigen Rahmenprogramm und tausenden Fachbesucher_ innen ist die IKF eine informative Vernetzungsplattform, die zu besuchen sich lohnt.

Für den Bereich Straßentheater können Künstler*innen noch bis 15. September ihre Bewerbungen für einen Live-Auftritt einreichen, für die Bereiche Darstellende Kunst & Musik ist am 9. Juli Bewerbungsschluss.

Die Jury ist mit ausgewiesene Kenner_innen der nationalen und internationalen Straßentheaterszene besetzt: Adrie van Essen / NL –  u. a. Werkplaats Diepenheim, Programmmacher des Straßentheaterfestivals Kunsten op Straat, Susanne Göhner / DE – Projektleiterin Internationale Kulturbörse Freiburg, Jana Korb / DE – u. a. Künstlerin, Artistin, Vorstand im Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum e. V., Julia von Wild, / DE – u. a. Künstlerische Leitung Internationales Straßentheaterfestival Tête-à-Tête, Georg Schlag /DE – Geschäftsführer artec Bühnentechnik.

Weitere Informationen unter:
www.kulturboerse-freiburg.de

Copyright © 2021 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes