Site Overlay

Neuer Zirkus bei den Ruhrfestspielen 2021

01.05.-20.06.2021 | live in Recklinghausen & online

Die 75. Ruhrfestspiele finden in diesem Jahr hybrid statt. Im Bereich des Neuen Zirkus erwarten Sie 8 spannende Vorstellungen, darunter 4 Streams international renommierter Kompanien, begleitet von Einführungen und Gesprächen. Zudem bieten wir für die Zeiten, in denen wir noch kein Live-Publikum empfangen können, Probenresidenzen für Künstler:innen und Kompanien des Neuen Zirkus an und unterstützen so sehenswerte Kreationen von Morgen.

Programm:

Foto: Les Films Jack Fébus

Les grands fantômes

von Yoann Bourgeois

Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation muss „Les Paroles Impossibles“ leider entfallen. Als Stream zeigen wir stattdessen den Film „Les grands fantômes” von Yoann Bourgeois.

Regie: Louise Narboni

Donnerstag, 06. Mai 20:00 (Stream anschließend 48 Stunden on-demand verfügbar)

Alle Informationen: https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2021/les-grands-fant%C3%B4mes


Foto: David Kelly

Sacre

mit Musik von Philippe Bachman & Igor Strawinsky

Kreiert von Yaron Lifschitz und dem Circa Ensemble
Circa Contemporary Circus, Australien

Freitag, 14. Mai 20:00 (Stream anschließend 48 Stunden on-demand verfügbar)

Stream / Mit Live-Einführung und Live-Publikumsgespräch

Alle Informationen: https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2021/sacre



Foto: Stefano Scheda

Smashed2

Regie: Sean Gandini

Gandini Juggling, Großbritannien

Samstag, 22. Mai 20:00 (Stream anschließend 48 Stunden on-demand verfügbar)

Stream / Mit Live-Einführung und Live-Publikumsgespräch

Alle Informationen: https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2021/smashed2



Foto: Jakub Jelen

All Genius All Idiot

Svalbard Company, Schweden

Samstag, 29. Mai, 21:00, Sonntag 30. Mai, 18:00, Halle König Ludwig 1/2
Samstag, 29. Mai, 21:00 Uhr Stream (48 Stunden on demand verfügbar)

Alle Informationen: https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2021/all-genius-all-idiot


Foto: Sébastien Armengol

L’âne & la carotte

Galapiat Cirque / Lucho Smit, Frankreich

Deutschlandpremiere

Freitag, 21. Mai, 19:00, Samstag, 22. Mai, 20:00, Sonntag, 23. Mai, 16:00, Festspielzelt

Alle Informationen: https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2021/l%C3%A2ne-et-la-carotte


Foto: Frantisek Ortmann

Absurd Hero

von und mit Roman Škadra, Slowakei / Deutschland

Premiere

Freitag, 21. Mai, 20:00, Samstag, 22. Mai, 19:00, Sonntag, 23. Mai, 11:00 und 18:00

Halle König Ludwig 1/2

Alle Informationen: https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2021/absurd-hero



Foto: Tina Peißker

Dear Doubts

Revue Regret, Deutschland /Schweden

Premiere

Dienstag, 1. Juni, 20:00, Mittwoch, 2. Juni, 20:00, Donnerstag, 3. Juni, 20:00, Festspielzelt

Alle Informationen: https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2021/dear-doubts



Neuer Zirkus, kurze Stücke

Samstag, 12. Juni, 18:00, Sonntag, 13. Juni, 17:00 , Festspielzelt

Die Ruhrfestspiele präsentieren in diesem Format zwei kurze Arbeiten von jungen Künstler:innen, die neue Darstellungsformen erforschen, an einem Abend zusammengefasst. Entdecken Sie den Zirkus von morgen!

Foto: TilmanPfaefflin

Questions to The Endless (Work in Progress) von und mit Laurence Felber, Schweiz

Foto: Kolja Huneck

Brace for Impact von Knot on Hands, Niederlande / Belgien / Deutschland

2 × ca. 30 Min. zuzügl. einer Umbaupause.

Alle Informationen: https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2021/neuer-zirkus-kurze-st%C3%BCcke

Copyright © 2021 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes