Site Overlay

Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin: Arbeits- und Recherchestipendienim Bereich Darstellende Künste/Tanz im Jahr 2021

Deadline: 15/04/2021

Please scroll down for English text

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt – vorbehaltlich verfügbarer Mittel – im Jahr 2021 Stipendien im Bereich Darstellende Künste/Tanz.

Personenkreis / Zielgruppe

Die Stipendien sind für die künstlerische oder kuratorische Entwicklung von professionell ausgebildeten und/oder arbeitenden Tänzerinnen und Tänzern, Choreografinnen und Choreografen, Schauspielerinnen und Schauspielern, Performern und Performerinnen, Puppenspielerinnen und Puppenspielern, Regisseurinnen und Regisseuren, Dramaturginnen und Dramaturgen, Dramatikerinnen und Dramatiker, Bühnenbildnerinnen und Bühnenbildner, Kostümbildnerinnen und Kostümbildner, Artistinnen und Artisten des Zeitgenössischen Zirkus sowie freien Gruppen in Berlin bestimmt.

Ziel / Zweck der Förderung

Die Stipendien sind zur Förderung der künstlerischen oder kuratorischen Entwicklung von Berliner Künstlerinnen und Künstler und Berliner Kuratorinnen und Kuratoren bestimmt, insbesondere zur Erschließung neuer eigener Ideen und Ansätze. Aus diesem Grund soll den Stipendiatinnen und Stipendiaten die Möglichkeit zur Durchführung selbstgewählter Vorhaben, z.B. Forschung, Recherche oder Vorarbeit an einem bestimmten Thema bzw. zur Entwicklung von Projekten, zur Erschließung neuer/anderer Arbeitstechniken, etc. gegeben werden.

Umfang der Förderung

Die Stipendien werden maximal bis zu einer Höhe von 8.000,00 € gewährt. Je nach Umfang des Arbeitsvorhabens können 4.000 €, 6.000 € oder 8.000 € beantragt werden. Die monatlichen Raten betragen in der Regel 2.000 € und werden voraussichtlich ab Juli 2021 ausgezahlt.

Mehr dazu: https://www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/darstellende-kuenste-tanz/artikel.438580.php

English text

Research stipends

The Berlin Senate Department for Culture awards research stipends – subject to available budget funds – in 2021 for artists working in dance and performing arts.

Target group / Purpose of funding

The stipend programme was established to support the artistic or curatorial development of professional dancers, choreographers, actors, performers, puppeteers, directors, dramaturges, contemporary circus atists and independent groups in Berlin who have a track record of producing outstanding work.

Purpose

By supporting new ideas and approaches, the research stipends are intended to enhance the diversity and quality of artistic and curatorial work produced in Berlin. Funding is provided to research activities that, for instance, involve research or preparatory work on a particular topic, develop new projects or are aimed at tapping new or different working techniques, among other things.

Funding volume

Research stipends can amount to up to €8,000; depending on the scale of the undertaking, stipends of €4,000, €6,000 or €8,000 can be applied for. The montly rates are generally 2000€ and will be paid presumably from July 2021 on.

More info: https://www.berlin.de/sen/kultur/en/funding/funding-programmes/performing-arts/artikel.448333.php

Copyright © 2021 BUZZ. All Rights Reserved. Datenschutz | Catch Vogue by Catch Themes