Site Overlay

Call for Support // Artistraum Berlin

asap | till end of 2020

EN / Hello to all artists*, artist-fans and cultural workers,

For more than 6 years the Artistraum in Berlin exists now. It is a training room for circus and performing arts, which is mainly used for free training, in which workshops are also offered, as well as intensive rehearsals and productions. It is always busy and the room has become an integral part of the Berlin independent scene.

From the very beginning, the concept of the Artistraum was based on self-organization, low prices and as many people as possible taking on tasks and responsibility – also in line with the idea of the KuBiZ e.V. house project, in which the Artistraum is located.

There were times when it worked quite well, but our profession involves a lot of flexibility, a lot of traveling and makes continuous work in a project difficult, so that there were usually too few people for too many tasks.

We, the team of three people who started the project in 2014, have now reached a point where we no longer have the capacity to continue the project! After six years of volunteer work for Artistraum we need new people who are willing to take over the tasks of the organization.

In the long run we will not be able to organize the Artistraum anymore. We will continue like this until the end of 2021 at the latest, and then an important training room and meeting place in the (Berlin) artist scene would be missing.

So – the Artistraum needs your commitment!

We also believe that the project, the Artistraum, can be so much more if people are motivated to make something out of it!

So, if you are interested in getting involved on a continuous basis, if you have your own ideas or if you are already a team – get in touch with us!

Sophie, Flo und Max

Contact us via info@artistraum.de

DE/

Hallo an alle Artist*innen, Artistik- Fans und Kulturschaffende,

Seit mehr als 6 Jahren gibt es den Artistraum in Berlin jetzt. Es ist ein Trainigsraum für Artistik, der vor allem für freies Training genutzt wird, in dem auch Workshops angeboten werden, sowie Intensivproben und Produktionen stattfinden. Es ist immer reger Betrieb und der Raum ist fester Bestandteil der Berliner freien Szene geworden.

Von Anfang an basierte das Konzept des Artistraums auf Selbstorganisation, günstige Preise und möglichst viele Leute die Aufgaben und Verantwortung übernehmen – entprechend auch der Idee des Hausprojekts KuBiZ e.V. in dem sich der Artistraum befindet.

Es gab Zeiten in denen es ganz gut funktioniert hat, aber unser Beruf beinhaltet eben viel Flexibilität, viele Reisen und erschwert kontinuierliche Arbeit in einem Projekt, sodass es meistens zu wenige Leute für zu viele Aufgaben gab.

Wir, das Team von drei Leuten, die das Projekt 2014 begonnen haben, sind nun an einem Punkt angekommen, dass wir die Kapazitäten nicht mehr haben, das Projekt weiter zu stemmen! Nach sechs Jahren ehrenamtlicher Arbeit für den Artistraum braucht es neue Leute, die bereit sind die Aufgaben der Organisation zu übernehmen.

Auf lange Sicht werden wir den Artistraum nicht mehr organisieren können. Wir werden bis maximal  Ende 2021 noch so weitermachen, und dann würde ein wichtiger Trainingsraum und Treffpunkt in der (Berliner) Artistenszene fehlen.

Also – der Artistraum braucht euer Engagement!

Wir glauben auch, dass das Projekt, der Artistraum, auch noch viel mehr kann, wenn Menschen motiviert sind, etwas draus zu machen!

Also, wenn du oder ihr Interesse habt euch kontinuierlich einzubringen, vielleicht auch eigene Ideen mitbringt oder sogar schon ein Team seid – meldet euch bei uns!

Liebe Grüße,

Sophie, Flo und Max

kontaktiert uns via info@artistraum.de



Copyright © 2020 BUZZ. All Rights Reserved. | Catch Vogue by Catch Themes