Site Overlay

Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin: Spartenoffene Förderung

Bewerbungsfrist: 15.10.2020

Scroll down for the English version

Mit den Mitteln sollen überwiegend Akteur*innen und Träger*innen der Freien Szene gefördert werden. Folgende Formate sind antragsberechtigt: Reihen, Serien (Abfolge von min. 3 Ausgaben), Festivals, die in Berlin entwickelt und sichtbar werden und Berliner Künstler*innen beteiligen. Aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19) werden auch digitale Präsentationsformate anerkannt.

Ziel ist es, künstlerische und kulturelle Projekte zu fördern, die dem Selbstverständnis Berlins als weltoffene, kreative und geschichtsbewusste Metropole entsprechen. Gefördert werden Projekte und Programme, die im gegenwärtigen Fördertableau der Berliner Kulturverwaltung nicht oder nur ungenügend berücksichtigt werden können.

Die Förderhöhe ist nicht nach unten oder oben begrenzt.

Weitere Informationen: https://www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/spartenoffene-foerderung/ein-und-zweijaehrige-festivals-und-reihen/

English text

Deadline: 15.10.2020

The funds aims at supporting members of and other stakeholders of what is called the independent performing arts scene (“freie Szene”). Eligible to apply are: series (a minimum of three events is mandatory) and festivals developed and taking place in Berlin that involve Berlin-based artists. Due to the current situation (Covid-19) digital presentation formats (e.g. streaming) are also accepted.

The goal is to promote arts and cultural projects that correspond to Berlin’s image as an open, creative, history-conscious metropolis. Support goes to projects and programs that cannot be or are not adequately funded by regular funding programs of the Senate Department for Culture and Europe.

There is no minimum or maximum amount for this funding.

Copyright © 2020 BUZZ. All Rights Reserved. | Catch Vogue by Catch Themes