Site Overlay

Rückblick: 4 Tage im Zeichen des Zeitgenössischen Zirkus

Vom 9.-12. Februar stand München ganz im Zeichen des Zeitgenössischen Zirkus. Im General Meeting trafen sich die Städtepolleiter*innen vom Bundesverband Zeitgenössischer Zirkus (BUZZ): Ein reger Austausch über was wir sind, was wir machen und was wir erreichen wollen, ein buntes Zusammentreffen von inspirierenden Menschen, Ideen, Projekten, Baustellen und Brainstorming! 

Die Vorstandsvorsitzenden Jenny Patschovsky und Cox Ahlers berichteten in der Mitgliederversammlung über die beeindruckende Anzahl der Aktivitäten 2019 und über zukünftige Projekte. Wir haben uns besonders gefreut über das Treffen mit der Münchner Szene, dessen Akteur*innen wir dank eines Speed-Dating-Formats näher kennen gelernt haben. 

Am Montag waren wir zu Gast im Hoch X und haben einen öffentlichen Infoabend veranstaltet. Der BUZZ hat seine Arbeit, die Mitgliederbroschüre und nicht zuletzt das eigene Förderprogramm Zirkus ON vorgestellt. Das Kulturreferat München war vertreten, das seine Unterstützung des Genres betonte, sowie die Absicht, ein eigene Fördersparte für Zeitgenössischen Zirkus aufzumachen. Der Kulturreferent der Stadt München Anton Biebl schrieb dazu im Vorfeld: „Zeitgenössischer Zirkus ist eine eigene Form der Darstellenden Kunst, der mehr Aufmerksamkeit zuteilwerden sollte. Akrobatische, tänzerische und performative Elemente verbinden sich mit einer starken visuellen Kraft. Das ist künstlerisch anspruchsvoll und zugleich sehr attraktiv für das Publikum. Daher fördern wir, was hier in München entsteht, und auch den Austausch mit anderen Städten“.  

Ein großartiges Zeichen und ein wichtiger Schritt! 

Der von Zirkus ON geförderte Künstler Josef Stiller hat eine Work-in-Progress-Präsentation seiner aktuellen Kreation „Responsive Round“ vorgestellt mit anschließender Publikumsdiskussion. Die Süddeutsche Zeitung berichtete. 

Die Kölner Kompanie Overhead Project gastierte am 11. und 12. Februar im ausverkauften Haus mit dem erfolgreichen Stück „My body is your body“. Ein krönender Abschluss für vier volle, stärkende, wunderschöne und inspirierende Tage im Zeichen des Zeitgenössischen Zirkus.   

„4 Tage im Zeichen des Zeitgenössischen Zirkus“ wurde vom BUZZ-Städtepol München Valérie Marsac & Kolja Huneck organsiert und fand dank der Förderung des Kulturreferats München und der Mitarbeit der aktiven BUZZ-Koordinator*innen statt. 

Copyright © 2020 BUZZ. All Rights Reserved. | Catch Vogue by Catch Themes