Site Overlay

circusnext: shortlisted Künstler*innen 2020-2021

Das europäische Jury hat sich am 14. und 15. November für das Vorauswahl-Verfahren getroffen, um die 12 Projekte auszuwählen, die im Rahmen des Programms circusnext platform 2020-2021 begleitet und unterstützt werden.

Folgend sind die 12 shortlisted Projekte:

  • [9] – Myrto Petrochilou (GR)
  • Ice skates and other cruelties – Camille Paycha (BE)
  • H O M A N. – Vincent Bruyninckx & Vejde Grind (BE)
  • Le poids de l’âme – tout est provisoire – Chiara Marchese (FR)
  • Pli – Groupe LA MARGE / Inbal Ben Haim (FR)
  • CHINA SERIES – Julian Vogel (CH)
  • L’Estetica dell’orso – EDO / Léon Luc Volet, Carlo Cerato & Ramiro Erburu (IT)
  • Lento e violento – Calentina Vortese / Valentina Cortese (IT)
  • CM_30 – Kolja Huneck (NL)
  • OLGA (working title) – OLGA_cirqAnalogique / Catalina Aguayo Lessa & Alessandro Dutra (ES)
  • Manipulaciones – Elena Zanzu (ES)
  • Between me and a hard place – Hugo Bergman (SE)

Die Künstler*innen sind dazu eingeladen, während der Auswahlwoche in Mai 2020 im Theater op de Markt (Neerpelt/Belgium) Work-in-Progress zu zeigen und das Jury zu treffen.

Mehr Informationen: https://www.circusnext.eu/

Copyright © 2019 BUZZ. All Rights Reserved. | Catch Vogue by Catch Themes